über uns

Strauss
Unser Ziel – unser Weg

Wir sehen uns als Mittler zwischen Kundenwunsch bzw. Anspruch und der technischen Umsetzbarkeit bei den Produzenten. 

Unseren Kunden hören wir genauestens zu und versuchen als Problemlöser zu interagieren.
Wir wollen gemeinsam zu neuen technischen Lösungen finden und diese exklusiv vorantreiben.

Selbstverständlich sind wir in gängigen Typen gut bevorratet um auch hier kurzfristige Lieferungen anbieten zu können.
Gerne können wir uns über Mengenkontraktgeschäfte unterhalten.

Unser Team
Inhaber, Geschäftsführender Gesellschafter

Stefan Mäder

Inhaber,
Geschäftsführender Gesellschafter

Telefon +49(0)2162 95480-0
info@strauss-faser.de

Prokuristin

Tanja Heimlich

Prokuristin

seit 2014 bei Strauss
Einkauf, Verkauf, Disposition, Import- Exportabwicklung
Telefon +49(0)2162 95480-12
t.heimlich@strauss-faser.de

Prokurist

Jörg Leenen

Prokurist

seit 2000 bei Strauss
Disposition, Logistik
QMB-ISO 9001; QMB-FSC
Telefon +49(0)2162 95480-14
j.leenen@strauss-faser.de

Assistentin der Geschäftsführung

Anne Hartmann

Assistentin der Geschäftsführung

seit 2005 bei Strauss Qualitätsmanagement, Dokumentation, Rechnungsprüfung
Telefon +49(0)2162 95480-11
a.hartmann@strauss-faser.de

Lagermeister

Rudi Engbrocks

Lagermeister

seit 1999 bei Strauss
Be-, Entladung der Ware, Kommissionierung

Firmenhund

Bailey

Firmenhund

seit 2019 bei Strauss

Unsere Historie
  • 1883
    Gründung der Gesellschaft als OHG durch Reinhard Strauss in Chrimmitschau / Sachsen

    als Großhandel in Naturfasern und Spinnereiabgängen

  • 1938
    Übernahme der Gesellschaft durch Albrecht Ley

  • 1949
    Beteiligung von Hellmuth Mäder an der Gesellschaft

    Sitzverlegung nach Eschwege

  • 1959
    Sitzverlegung zum heutigen Firmensitz nach Viersen-Dülken

  • 1965
    Beteiligung von Alfred Mäder an der Gesellschaft

    Aufnahme von Chemiefasern in das Angebotsportfolio

  • 1967
    Eintritt von Christian Ley als persönlich haftender Gesellschafter

  • 1981
    Christian Ley übernimmt die Anteile des verstorbenen Albrecht Ley

  • 1990
    Eintritt von Stefan Mäder als persönlich haftender Gesellschafter

  • 1994
    Übertragung der halben Gesellschaftsanteile von Alfred Mäder auf Stefan Mäder

  • 1998
    Übertragung der restlichen Anteile des ausgeschiedenen Alfred Mäder auf Stefan Mäder

  • 2000
    Verkauf der Anteile von Christian Ley an Stefan Mäder und Ausscheiden von Christian Ley aus der Gesellschaft

  • 2007
    Umwandlung der Gesellschaft in eine GmbH & Co. KG